Die Welt des Prints in einem Portal?

druckbesser_home[Trigami-Review] Es ist einfach so viel interessanter und schöner eine gut gemachte Broschüre oder einen interessanten Flyer in der Hand zu halten als diesen im Web zu begutachten. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass das Huhn vor dem Ei da war.

Der Anbieter von druckbesser.de versucht mit seinem Portal den Weg zwischen digitalem Design und Printmedien ein Stück mehr zu ebnen. Im Prinzip wird versucht immer einen gut passenden Anbieter für jeden Wunsch automatisiert zu finden. Dies passiert über eine einfache Auswahl des gesuchten Produkts oder über die Detail-Suche mit Angaben zur Bezahlart, Lieferung bis hin zum Dateiformat.

Nach eigener Aussage wird bei dem Dienst auf Qualität wert gelegt, so kann sich kein Anbieter in das System einkaufen oder dort hervorheben und jeder wird vor der Freischaltung auf bestimmte Kriterien geprüft.

Im Druckanbieter-Verzeichnis finde ich den Ansatz der Heranführung ganz gut. Sprich hier Suchen und Finden, dort Produkte durchstöbern und da eine Liste mit allen möglichen Produkten. Doch was auch bei der Suche auffällt, ist die noch schwammige Trennung von Inhalten der Redaktion und Angeboten durch Firmen. Ich möchte bei der Suche nicht noch Lexikon, Beiträge und Redaktion abwählen müssen um zum eigentlichen Ziel (passende Druchanbieter für mich) zu kommen. Auch ob es jetzt handrecherchierte Einträge sind oder nicht, interessiert mich als Besucher in der Überschrift nicht, das Ergebnis muss stimmen.

Der Marktplatz ist eine gute Idee für derartige Angebote und Schnäppchen. Dieser beinhaltet sogar eine Art Auktionshaus. Doch die eigentliche Funktion ist das Gesuche durch den Kunden, welcher eine Anfrage online stellt (was leider daruch etwas unter geht, da die angezeigte Seite erst mal nur die Auktionen sind). Der Marktplatz hat potenzial ähnlich einem Live-Shopping Effekt. Man sieht etwas interessantes, was man vielleicht noch nicht ausprobiert hat und könnte sich gut vorstellen zu zuschlagen. Mir ist nicht klar was damit gemeint ist, ein Angebot zu blockieren und ich weiß auch nichts damit anzufangen, wenn nur Prozentangaben vorhanden sind (was bringen die mir ohne den passenden Grundwert?).

druckbesserIm Journal gibt immer wieder News und Tipps was ein Portal abrundet und wichtigen Inhalt mit sich bringt. Interessant wäre noch eine Cross-Site-Verlinkung dieser Inhalte zu gewissen Suchergebnissen oder ähnlich passendem. Im Journal sollte noch die Anordnung der Inhalte überarbeitet werden und der Fehler der Darstellung (siehe Bild, getestet in IE7). So eine Slidebar ist zwar ganz nett, aber ist zu viel –> raus.

Die Box mit dem RSS Icon regt mich schon etwas auf, hier und da schwirrt sie rum und ich weiß nicht wirklich damit was anzufangen (vor allem nicht im Journal). Ich würde diese Box wesentlich kleiner halten und die Navigation unten “Alle Angebote” lässt die Box mit einem Google-Ad verwechseln (passt außerdem eh nicht zumrestlichen Layout).

Pro:
– Vorschau einer Person, welche die Inhalte überprüft hat und bereit stellt (Zuletzt recherchiert)
– Die Einbindung eines Lexikon
– Anzeige des Pfades, wo befinde ich mich gerade
– Im Verzeichnis navigieren (aber kleiner und kompakter halten)

Contra:
– richtige Deeplinks (nicht ?xyz=123, sondern /anbieter/flyer_gmbh_1)
– die Seite wirkt zu überladen und komplex, selbst für mich als erfahrener Surfer ist es zum Teil schwer zu  wissen wohin ich klicken soll um zum Ziel zu kommen; für das Team und nach genaueren Betrachtet ist es auch für mich klar wo was ist, aber man kann das Ganze noch einfacher und schlichter/strickter halten und trennen!
– habe eine horizontale Scrolleiste (wird wohl der Sky-Banner rechts sein)

Fazit:
Weniger ist oft mehr, natürlich schwer umzusetzen, aber hier sollte versucht werden alles etwas übersichtlicher, kompatker in Form von Paketen darzustellen. Auf mich wirkt die Seite vom Layout nocht recht unprofesionell, hier stößt Text an den Rand (Stichwort: padding in CSS) und es gibt wenig gleichmäßigkeit bei den (inline) Elementen. Die Sidebars sind viel zu breit, mehr Platz für das eigentliche (den aktuell angezeigten Inhalt in der Mitte). Auch das Farbmanagement sollte überarbeitet werden: rote (zu kleine) Überschriften, Blau und Pink für Links mit einem schwarz, gelben Firmen-Logo? Hier besteht noch jede Menge Optimierungsbedarf. Die Bezeichnung Beta habe ich mal übersehen… (wenn das Portal schon serös wirken will, dann bitte nicht sowas), dann mal an die Arbeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *