Fotos im Din A3 Format

Es hat einfach einen besonderen Reiz, es ist etwas ganz anderes Bilder gedruckt zu betrachten als am Monitor, es ist handfest. Wie in meinem vorherigen Bericht geschrieben, ist vor Kurzem endlich mein Din A3 Fotobuch von Extrafilm angekommen. Es handelt sich dabei um ein Fotobuch mit 60 Seiten und den Maßen von 30,5 cm auf 42,5 cm inklusive Hardcover.

Das Buch kommt sicher verpackt bei mir an, es macht alles einen profesionellen Eindruck. Doch bereits beim Aufschlagen denke ich mir, dass das Hardcover keinen so stabilen Eindruck macht. Doch nach etwas Blättern und Schlagen merkt man, dass der Verdacht unbegründet erscheint. Aber nun einfach mal ein paar Bilder:

IMGP8571IMGP8572IMGP8573IMGP8574

Es handelt sich um ein starkes Papier, es glänzt sehr und scheint wirklich gut geeignet zu sein. Es macht wirklich Spaß sich dieses riesige Buch in die Hand zu nehmen und seine Arbeit im Urlaub anzuschauen. Denn da ich noch keine Hochzeit hinter mir habe, benutzte ich einfach die Bilder meiner letzten Reise nach Malta.

IMGP8575IMGP8582IMGP8589IMGP8591

Einen kleinen Fehler habe ich direkt auf der ersten Seite gemerkt, das Bild hat nach oben im Kreis einen kleinen leeren Abstand. Auch wenn das bei mir unabsichtlich im Editor passiert ist (verrutscht oder ähnliches), wäre es super wenn durch eine Automatik so ein Fehler behoben wird. Denn das kann bei einem Wert von knapp 100 Euro schon ärgerlich werden.

IMGP8597IMGP8604IMGP8606IMGP8607

3 thoughts on “Fotos im Din A3 Format

  1. Susi

    Din A3 ist ein schönes Format für ein Fotobuch, wüsste auch ein paar Fotos die ich gerne in dem Format hätte. Hoffe meine Kamera ist ausreichend dafür, die hat nur 3 Megapixel…

    Reply
  2. Michael Post author

    Leider sind 3 MP nicht ausreichend für DinA3 Format füllende Bilder. Schau dir am besten das hier mal an http://www.die-digitalkamera.de/wiki/Glossar:Aufl%C3%B6sung

    Da kann man gut erkennen, dass du mit 3 MP gerade mal 16 × 12 cm mit 300 dpi erreichst. Du solltest immer 300 dpi wählen bzw damit rechnen, da dies im Druck üblich bzw eine Mindestanforderung ist für eine gewisse Qualität.

    Außerdem sollte natürlich das Foto nicht unbedingt ein Schnappschuss sein ;-)

    Am besten vorerst mit kleineren Abzügen begnügen oder eine bessere Kamera holen, doch denke daran eine hohe MP Anzahl heißt nicht automatisch eine gute Qualität der Kamera…

    Reply
  3. Pingback: Photobox – Jahreskalender Erfahrungsbericht | Webregard – Watch the Web

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *