Category Archives: News

Blogitzeljagd 3 von Hitflip

blogitzeljagd_3Hast du einen Blog oder eine Homepage? Dann nimm einfach und direkt an der Blogitzeljagd 3 teil. Es warten tolle Sach- und Geldpreise auf dich. Man muss einfach die Fundorte des Banners zum Spiel auf den sechs verschienen Seiten der Sponsoren finden und auflisten. Das Ganze könnte dann so aussehen wie im Blog balauue.org. Aufmerksam darauf geworden bin ich durch die Erinnerungs-Mail des Hitmeister Affiliateteam.

Bereits letztes Jahr hatte ich daran teilgenommen und gleich den dritten Platz belegt. Der Gewinn als Anstoß: Dadurch habe ich mir damals eine digitale Spiegelreflex zugelegt. Diese ist mitlerweile wöchentlicher Bestandteil meiner Arbeit in verschiedenen Bereichen und brachte mich der Fotografie um gute 100% näher.

Nun, daher ist meine Motivation doppelt so hoch, nochmal am Gewinnspiel teil zu nehmen, natürlich um den ersten Preis zu gewinnen (eine bessere Spiegelreflex als die meine). Continue reading

2Hints – Amazon MP3 Download Portal in DE

imageNach aktuellen Angaben, will wohl Amazon in den kommenden Wochen sein MP3-Download Portal in Deutschland starten. Demnach soll es dann dort möglich sein, vielleicht ähnlich wie in anderen Ländern einzelne MP3´s auch etwas günstiger als wie bei iTunes zu beziehen. Die meisten sehen dabei eine neue starke Konkurrenz für iTunes.

Bei dem Angebot soll völlig auf eine Verschlüsselung mittels DRM oder anderen Methoden verzichtet werden. Frei nach dem Motto: für alle Geräte und Personen verwendbar. Auf amazon.com und amazon.co.uk kann man den Service seit längerem nutzen, Deutschland zieht auch hier wieder hinter her.

Über ein paar (Produkte und Kategorien, Navigation) Umwege kann man schon ein bisschen durchs Schlüsselloch schauen und man darf  vermuten wie amazon das Angebot in Deutschland für MP3s gestalten wird.

So wird es sicherlich einen MP3-Downloader eigens dafür geben, sowie Chart-Listen, Neuheiten und Lieblingslisten von Usern.

Der Medienwolf schlägt wieder zu

focusEs ist in der Tat erschreckend, und ich rede nicht nur von dem Amoklauf in Winnenden selbst. Sicherlich ist vorher die Stadt nicht wirklich in die Schlagzeilen geraten, doch jetzt weiß jeder den Namen auswendig. Ich rede hier vom Medienwolf, er zerreißt was er ins Maul bekommt solange, bis nichts mehr davon übrig ist.

Mein handfestes Beispiel ist die Zeitschrift Focus, welche demonstrativ in der neusten Ausgabe auf der Titelseite 15 Fotos der Opfer zeigt. Davon sind zwei schwarz und eines der abgedruckten Bilder zeigt die verdeckte Leiche am Tatort. Mitgefühl, Anteilnahme durch Massenpublikation?

Ich suche auf Focus.de nach dem Ort Winnenden und erhalte 578 Treffer.
Ich suche auf Spiegel.de nach dem Ort Winnenden und erhalte ca. 200 Treffer.
Ich suche auf Stern.de nach dem Ort Winnenden und erhalte etwa 216 Treffer.
Ich suche auf Bild.de nach dem Ort Winnenden und erhalte etwa 148 Treffer. Continue reading

ProSieben nutzt alle Tricks – Baby altert innerhalb Stunden

Ich liege auf meinem zur Couch umfunktioniertem Bett und starre kurzzeitig gebannt in den TV. Ich sehe mitten in der Werbung in Form einer Eilmeldung des Nachrichtenprogramms von ProSieben wie sie über “Frau bekommt Baby, dass innerhalb von Stunden altert” berichten. Ich erinnere mich sofort an den aktuellen Film “der Fall des Benjamin Button” welcher eine vergleichweise ähnliche Problematik behandelt.

Es heißt in der Meldung, “wir halten Sie auf dem laufenden”. Aber schaut euch das Video selbst an:

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Meine Reaktion: Ich schaue bei Google News rein und denke, die wollen mich doch verarschen. Sicherlich ein Art virales Marketing für den Film?! Mein erster Treffer ist das Forum von ProSieben dem ich entnehmen kann, dass die Meldung scheinbar schon seit dem 13.03.2009 ab 20:00 Uhr (immernoch) ausgestrahlt wird. Continue reading

Datenaustausch im Unternehmen

[Trigami-Anzeige] Es ist immer eine heikle Sache, wie werden Informationen und Daten im Unternehmen schnell, gezielt und sicher untereinander ausgetauscht? Manche schwören auf E-Mail, andere glauben diese gibt es bald nicht mehr und da wäre noch die einfache Netzwerkfreigabe, welche aufgrund von Sicherheitsmängeln aber oft verhindert wird.

Der Anbiter doubleslash.de möchte mit seinem Service Media Space diese Lücke des Datenaustausches über das Internet realisieren. Dabei nutzt der Anwender die Software über den Browser nach einem entsprechendem Login. Dann kann er sämtliche Dateien in jeder Dateigröße hochladen und anderen zugangsberechtigten bereitstellen. Folglich sind somit Daten wie Präsentationen, Werbevideo oder anderes Infomaterial sinnvoll. Continue reading

Giga soll gerettet werden?!

Der seit 1998 bestehende TV-Sender und das Web-Portal Giga.de ist sicherlich schon mal fast jedem irgendwie über den Weg gelaufen. Das Portal bietet mit seinem Media-Stream rund um alle News um Thema Gaming für Konsole und Computer. Doch ab April soll es den Anbieter nicht mehr geben, da der Fädenzieher Premiere abstrichte in seinem Angebot macht.

Nun gut, das kann schon mal vorkommen. Doch da die Community und das Angebot nicht gerade unerfolgreich ist, kann das keine optimale Lösung für das Problem sein. Hier wird es interessant, die Community versucht aus eigener Kraft heraus eine Übernahme durch die ARD oder andere Sender in die Wege zu leiten. So, dass eine weiteres Bestehen der Angebote an Informationen und Tests sowie die Community selbst beibehalten werden kann.

Meiner Meinung nach stellt das Portal doch einen großen Mehrwert für die Interessensgemeinschaft da. Nicht zuletzt weil dahinter eine große Community steckt, sondern weil der Sender auch in der Öffentlichkeit zum Teil bekannt und anerkannt ist. Continue reading

Bürgerportalgesetz – De-Mail und Nutzen?

In der aktuellen Meldung von heise.de kann man nachlesen, dass ein Gesetzentwurf über Einrichtung und Betrieb von “Bürgerportalen” von der Bundesregierung verabschiedet worden ist. Es (als PDF Datei nachlesbar) regelt den Ablauf einer neuen sicheren online Kommunikation über eine Art Plattform.

Jeder Budnesbürger kann dort gegen Vorlage seines Personalausweies genau eine E-Mail oder elektronische Kontaktadresse beantragen. Das heißt schon mal, dass nicht jeder gezwungen ist so eine zu benutzen. Das senkt natürlich die Warscheinlichkeit, dass sich das Portal durchsetzen wird erheblich. Denn wie ein klassisches Angebot, muss hir auch um die Gunst des Benutzers (Bürgers) geworben werden. Nutzt keiner die Möglichkeit, so ereicht man auch nur einen Bruchteil der Bevölkerung darüber. Continue reading

Google spinnt?!

Momentan bekommt man bei jedem Suchergebnis den Warnhinweis, dass diese Webseite Maleware enthalten könnte. “Diese Website kann Ihren Computer beschädigen.” heißt es.

Was macht Google denn da? Wurde ein Angriff auf Google verübt? Denn so ist Google als Suchmaschien wertlos und nicht nutzbar. Eine sehr interessante Sache.

Update: Stellungnahme von Google

Continue reading

News Seiten und kurioses auf Twitter

Schon gut, ich glaube es reicht dann mit Meldungen rund um Twitter… Aber ein paar Streams möchte ich euch nicht vor enthalten. Die meisten sind noch inoffiziell und was passiert wenn man irgendwelche lustigen Wörter als Twitternamen nimmt, seht ihr weiter unten. Man kann auch einfach mal bekannte Namen ausprobieren.

Continue reading

Twitter als aktions gesteuerter Cronjob

sony-ericsson-w810Ein Cronjob ist ein Prozess, welcher in bestimmten Zeitabständen immer wieder eine Aktion ausführt. Nun habe ich soeben die Funktion entdeckt, mit der man seinen Twitter (Microblog? ;-) ) per einfacher SMS (ja ich habe kein Internet auf meinem Handy) updaten kann.

Vor kurzem (um nicht zu sagen Vorgestern) habe ich mich mit der API von Twitter befasst und bin gerade zu einem netten Entschluss gekommen. Wenn ich doch per SMS mein Twitter updaten kann, und alle letzten Meldungen von mir über JSON (PHP) oder RSS in einem PHP-Script abrufe. So könnte ich das Script auf eine bestimmte Zeichenkombination reagieren lassen…

Gut der ein oder andere kennt hier vielleicht eine besser und einfachere Alternative seine Web-Anwendungen über das Handy zu steuern. Aber für einen Webmaster wie mich mit eingeschränkten Möglichkeiten und frei SMS sehr interessant und optimal.