Google und Yahoo indexieren Flash Inhalte

Es ist so weit, früher für unmöglich gehalten und heute wahr. Google schon jetzt und Yahoo auch bald: Sie lesen die Testinhalte aus den Flash-Dateien. Eine enge Zusammenarbeit mir Adobe hat dies ermöglicht, was in erster Linie natürlich die attraktivität des Adobe Produktes zum Erstellen von Flash Dokumenten steigert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>