Börsenspielerei – Brokr.de machts möglich

brockr.jpgNatürlich gab es in der Vergangenheit immer wieder mal solche Angebote. Doch was mir bei brockr.de gut gefällt, ist die Einfachheit und Unverbindlichkeit. Man wird nicht mit Werbung überflutet und niemand verlangt private Daten bei der Anmeldung. Die ganze Seite erinnert an einen Blog mit vielen zusätzlichen Funktionen. Sehr Übersichtlich und einfach gestaltet.

Außerdem ist es möglich jede Woche einen Komplett-PC zu gewinnen. Dazu muss man eben virtuell möglichst gut wirtschaften.

Nach der Anmeldung bekommt man auf der Börsencommunity virtuelle 50.000 Euro und kann durch den Kauf von verschiedenen Aktien sein Kapital erhöhen. Ein Kauf oder Verkauf wird von einem Tag auf den anderen getätigt. Es ist ebenfalls möglich andere Brockr als Freunde zu haben. Man kann von jedem anderen User deren Aktien einsehen. Sollte eine Aktie besonders interessant sein, kann man mit anderen Usern darüber diskutieren.

Das ganze wird von Ashampoo Internet Services GmbH & Co. KG betrieben und über ARIVA.DE AG synchronisiert.

Eine Alternative ist das Börsenspiel von wallstreet-online.de, dort dreht sich alles mehr um die Informationen zum Thema Börse. Es ist ebenfalls möglich einen kostenpflichtigen Account zu nehmen, bei dem mehre Möglichkeiten hinsichtlich Börseninformationen geboten sind. Dies hat jedoch keine direkten Auswirkungen auf das Börsenspiel.

2 thoughts on “Börsenspielerei – Brokr.de machts möglich

  1. Pingback: stockflock.de – Börse online | Webregard – Watch the Web

  2. Pingback: brokr.de im neuen Gewand | Webregard – Watch the Web

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *