Dem Deutschen liebste Websites

Wie man in der aktuellen Internet World Business nachlesen kann, sind in verschiedenen Kategorien die beliebtesten Webseiten für Deutschland auf der Gala OnlineStars 2008 durch 40.000 Online-User festgelegt worden. Die zweiwöchige Zeitung ist sehr zu empfehlen, gibt es im Zeitschriften Handel.

  • Automobil – adac.de und autoscount24.de
  • Computer – chi.de und computerbild.de
  • Geld – sparkasse.de und immobilienscout24.de
  • Gesundheit – gesundheit.de – netdoktor.de
  • Mobile Dienste – bahn.de und t-mobile.de
  • Lifestyle – otto.de und quelle.de
  • Online-Portale – google.de und web.de

  • Reise – map24.de und expedia.de
  • Shopping – amazon.de und ebay.de
  • Communitys – wer-kennt-wen.de und stayfriends.de
  • Sport – sportschau.de und sport1.de
  • Medien – maffay.de und technobase.fm
  • Video – youtube.com und clipfish.de
  • Virtuell – pcgames.de und giga.de
  • Webblogs – myblog.de und blog.de
  • Wissen – wikipedia.org und spiegel.de

Man erkennt gut, dass große Informations und Dienst-Portale nach wie vor führend sind. Dies wird sich auch in Zukunft nicht viel ändern, da diese allgemein bekannt sind und von der breiten Masse aufgrund ihrer bekannten Funktionalitäten angesurft werden, auch wenn andere, neuere wesentlich besser sein könnten.

Wird sich das ändern? Wohl eher nicht, denn wie gewöhnt man Besucher um? Gar nicht oder so, dass sie es nicht merken. Aber wenige Blitzstarter wie flickr.com zum Beispiel wird es immer wieder mal geben.

Weiterführende Link: beliebtesten Seiten der Welt von pcwelt.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>