Mehr Online-Werbung im Internet

Nicht zuletzt konnte man an Anbietern wie Lokalisten erkennen, dass es in letzter Zeit mehr Werbung gibt. DIes hat wohl den Hauptgrund, dass viele erkennen womit sich Geld verdienen lässt. Denn es sind keine kostspieligen Abos oder Produkte welche der Kunde in einer “die Welt ist kostenlos im Netz” Mentalität möchte. Dieser setzt vielmehr auf das kostenlose und direkte, sozusagen der schnelle Sex. Vielmehr kann man mit Werbung mehr Geld verdienen als mit anderen Methoden im Internet.

Diese bestätigt auch ein aktueller Bericht der IAB Europe welche in dem Jahresbericht zusammenfasst, dass die Online-Werbung um etwa 40% gewachsen ist. Und dazu zählt (kann) nicht mal das Virale-Marketing welches vermehrt angewendet wird. So investiert man in Europa in Zahlen etwa 11,2 Milliarden in Online-Werbung. An der Top-Liste oben liegen Deutschland gefolgt von England und Frankreich. Neue Länder in der Branche wie Griechenland starten mit 91% Wachstumsrate was die Werbung im Internet anbelangt. Mit Hilfe der Bilder erkennt man gut und schnell, dass die noch 2006 vorhandene Lücke zwischen den USA und Europa immer mehr geschlossen wird. Somit prasseln wohl künftig genau so viele Reklamen im Internet auf den User ein wie beim derzeitigen Sündenbock Amerika. [via handelskraft.de]

2 thoughts on “Mehr Online-Werbung im Internet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *