Windows 7 – Amilo Pi 3660 Notebook von Fujitsu

Als gewöhnter Windows XP Nutzer bin ich von der Windows 7  Usability sehr beeindruckt. Für diejenigen, die Windows Vista benutzen ist natürlich nicht alles Neuland was Windows 7 im Vergleich zu XP zu bieten hat.

Die Desktop Funktionen sind überarbeitet worden. Die Symbole auf der Taskleiste sind größer und ohne Text um einen aufgeräumten Look zu gewährleisten. In die Taskleiste können beliebig viele Programmbuttons gezogen werden. Wenn man jetzt ein rollover mit der Maus macht, bekommt man eine Vorschau von dem jeweiligen offenen Programm. Klickt man auf die Vorschau öffnet sich das Programm.

Eine weitere Erneuerung ist, im Vergleich zu Vista, dass die sogenannten Gadgets (Minianwendungen) jetzt nicht mehr an eine Leiste gebunden sind, sondern man sie überall auf dem Desktop verteilen kann. Egal ob neueste Angebote von Aldi, Uhrzeit, Wetter oder Nachrichten, mit dieser Funktion hat man immer alle relevanten Informationen im Blick. Richtig cool ist auch die Desktop Verwaltung. Möchte man z.B. zwei Texte miteinander vergleichen, zieht man einfach das Programmfenster nach links oder nach rechts und schon schmiegen sich die Fenster in optimaler Größe nebeneinander. Ziehst man hingegen ein Programmfenster nach oben, füllt es automatisch den ganzen Desktop aus. Meine Lieblingsfunktion ist aber das „Shaken“. Wem ist es noch nicht passiert, dass er vor lauter offenen Fenstern den Überblick verliert.

Mit Windows 7 wird dies Problem spielend leicht behoben. Man schnappt sich das gewünschte Fenster und shakt es hin und her und schon verschwinden alle anderen offenen Fenster. Wiederholt man das Shaken, tauchen sie wieder auf. Näheres könnt ihr hier erfahren.

Windows 7 bietet auch eine besserte Suchfunktion. Die Suche ist fast so schnell, wie man tippen kann und ermöglicht auch die Suche nach Inhalten. Wenn ich z.B. nicht mehr weiß wie ein Dokument heißt, aber mich noch an ein Wort im Dokument erinnern kann, kein Problem für Windows 7. Zusätzlich kann die Suche auch über sogenannte Suchbibliotheken (Bilder, Dokumente, Musik, Videos) erfolgen. Suchbibliotheken können auch erweitert werden, wenn Daten z.B. auf externen Datenträgern gespeichert sind. Hat man das vermeidliche Dokument gefunden, kann man bei Click eine Vorschau sehen. Sehr praktisch, denn allein der Name verrät oftmals ja noch nicht den Inhalt. Mehr zum Thema optimierte Suche bei Windows 7 ist hier zu finden. Alle Erneuerungen rund um das Thema Internet und E-Mail, wie z.B. die neue Version des Intenet Explorers sind hier zu finden.

One thought on “Windows 7 – Amilo Pi 3660 Notebook von Fujitsu

  1. Pingback: Gewinnt ein Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook! | Webregard – Watch the Web

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>