Tag Archives: adwords

1. Tag Internet World Kongress 2009 – Affiliates und Adwords hijacking

teil3Beim dritten Treffen ging es um das spannende Thema Affiliates. Affiliates sind Werbepartner von großen oder kleinen Seiten, welche gegen Provision für einen Klick oder Kauf durch einen Besucher Provision einstreichen.

Die Firma Pixum hat erklärt worauf es derzeit ankommt, so ist es wichtig in erster Linie das langfristig günstigere SEO mehr zu optimieren sowie auch auf den Affiliate-Markt zu setzen. Doch gerade im Bereich SEO und Affiliates sollte man richtige Experten an Board holen.

Angesprochen wurden die Probleme welche durch Betrug am System entstehen. Im Unternehmen selbst liegt jedoch die eigentliche Ursache, da die Anbieter der Systeme wie affilinet, tradedoubler, zanox etc. in einer win-win Situation mit den Betrügern sind. Somit hat das Unternehmen selbst die Kontrollfunktion in der Hand wie es mit dem verfügbaren System umgeht und welche Werbepartner es zulässt.

Ein paar Tipps um schon mal in die richtige Richtung zu laufen: Continue reading

Adwords im Blog benutzt – Erfahrungsbericht

Zuerst kann man sagen, dass es sicherlich sinnvoll ist sich mal mit Google Adwords auseinander zu setzen. Das kann einem gerade im Beruf der Web-Technologie zu nutze kommen. Wie ich bereits berichtet habe, startete ich mit meinem 100 Dollar Gutschein bei Adwords mit meinem Blog.

Nach und nach habe ich das System immer mehr verstanden und habe mir für Content-Anzeigen und SERP-Ergebnise zwei Kampagnen erstellt. Nach den gut drei Monaten kann ich berichten, dass sich alles positiv Entwickelt hat. Ich bekomme täglich etwa 3-6 Klicks und mehre Tausend Impressions. Continue reading

Google Adwords im Blog Teil 2

Dieser Beitrag knüpft an meinen Beitrag über den 100 Dollar Gutschein und meinen ersten Eindruck von Google Adwords. Mittlerweile habe ich eine Kampagne mit vier Untergruppen. Man kann also beliebig viele Kampagnen und Gruppen erstellen, welche alle eine spezielle Funktion haben.

Am Sinnvollsten ist es wie ich gelesen habe dabei jede Kampagne und Gruppe auf ein bestimmtes Zielgebiet zu optimieren. Das heißt auch die Landingpage (Ziel-URL in der Werbung) sollte auf die Gruppe abgestimmt sein. So wäre es bei mir von Vorteil, wenn ich gezielt eine Gruppe für dan Themebereich “live shopping” erstelle.

Derzeit habe ich vier Gruppen, zwei für Anzeigen auf Content-Seiten, sprich Adsense Kunden und zwei für die eigentlichen Suchergebnisse bei Google. Continue reading

Themenseite zum Blog

Ab sofort gibt es in der Navigation den Link Themenseite. Dort findet man eine Übersicht der letzten Blog-Beiträge zu einigen Themen. Grund dafür ist eine fehlende Zusammenfassung meiner Inhalte. Nicht wegen einer fehlenden Vernetzung der Seiten sondern wirklich für den Leser ;-) Außerdem möchte ich die Seite als Landing-Page für alle Besucher über Google-Adwords benutzen.

Vielleicht baue ich die Seite noch etwas aus mit Beschreibungen, mal sehen. Man könnte die Seite auch als erweiterten Feed auf der Webseite sehen. Das Ganze läuft über ein eigenes Script welches mir die Beiträge zu einem beliebigen Tag als Liste ausgibt. Hier die Schwerpunkte:

  • Web 2.0 Dienste
  • Web 2.0 Shopping
  • Communitys
  • Plattformen
  • Erfahrungsberichte
  • Studien und Fakten
  • Werbung
  • Blog

Google Adwords angetestet (mit Gutschein)

Ich habe vor ein paar Tagen einen Gutschein im Wert von 100 Euro (für Neukunden) von Google für das Adwords Programm bekommen. Nach kurzem Überlegen habe ich mich dafür entschieden den Dienst für meinen Blog doch mal auszuprobieren, meine Investition hierfür liegt bei gerade mal 10 Euro Verifizierungs-Gebühr (für meine Zahlungsmethode Bank) welche jedoch auf meinem Google Konto auch gut geschrieben wird.

Ohne Gutschein kommen noch 5 Euro Einrichtungsgebühr hinzu. Scheinbar werden von Google regelmäßig solche Gutscheine verteilt, so dass man als Anfänger hier und da mal einen von anderen Nutzern bekommen kann. Nach der Überweisung auf ein deutsches Bankkonto wurde meine festgelegte Werbungsanzeige auch gleich live geschalten und ist (nur wenn man nicht mit seinem Adwords Konto angemeldet ist) unter den angegeben Keywords zu finden. Continue reading