Tag Archives: bildbearbeitung

Advanced Photoshop – Bildbearbeitungs Magazin vorgestellt

advanced_photoshopIn den letzten Jahren sind mehr und mehr Magazine auf den Markt geschwemmt, welche das Thema Fotos machen und Bildbearbeitung anscheiden oder als Hauptthema behandeln. Doch man muss hier klar zwischen Amateur-Interessenten und Profi-Interessenten unterscheiden. Advanced Photoshop ist ein Magazin aus England was letzteres als Zielgruppe hat und meiner Meinung nach gut erreicht. Bereits im Septermber 2008 gab es die erste Ausgabe, doch erst vor kurzem bin ich auf die Zeitschrift aufmerksam geworden.

In den Ausgaben versucht man immer etwas inspirierendes zu handeln. So ist es in der aktuellenAusgabe (auch auf der Titelseite zu sehen) eine Szene-Bild. Dieses besteht aus einem Portrait welches mit verschiedenen Schritten in Photoshop “aufgewertet” wurde. Letzendlich sieht das Foto einfach interessanter durch die Lichtpunkte und Farbengewalt aus. Continue reading

screentoaster.com – Den Bildschirm in Flash bannen

Ich erinnere mich nur zu gut an die Zeiten, als ich oft genug von meinen Freunden gefragt wurde wie dies und jenes funktioniere. Kannst du mir mal das zeigen oder was muss ich jetzt machen? Damals gab es nur die Möglichkeit ein Programm zu nutzen welches aus zahlreichen Screenshots ein animiertes Video erstellte. Hinzu kam die Tatsache, dass mein PC dabei völlig ausgelastet war und das Starten eines weiteren Programmes oft mehr als das Fünffache der üblichen Ladezeit betrug.

Doch mit dem Dienst von ScreenToaster.com kann man jetzt im Handumdrehen und vor allem Plattform unabhängig solche Videos erstellen. Diese eigenen sich besonders gut für Hilfeleistungen, Anleitungen und Anwendungsbeispielen von Software am Computer. Continue reading

Splashup – Bildbearbeitung für Zwischendurch

Nicht immer hat man Photoshop und Co parat um gezielt auch mal einfache Veränderungen an einem Bild vorzunehmen. Da hilft das Angebot von Splashup.com mit einer Flash Bildbearbeitung aus. Das ganze erinnert hier sehr an das neue Aviary welches erst kürzlich erschienen ist.

Doch der Unterschied ist, das man keine Anmeldung braucht. Auch die einfache und übersichtliche Bedienung dürfte ein Pluspunknt für alle Nicht-Profis in der Bildbearbeitung sein. Auch das schnelle öffnen von Bildern aus flickr, Picasa und facebook kann Vorteilhaft sein. Zudem stehen noch ein paar Standard-Filter wie Weichzeichnen bereit. Man sollte jedoch Kenntnisse in Englisch mitbringen, da die Version nicht auf Deutsch verfügbar ist.

Aviary – Im Web Gestalten

Seit kurzen im das bereits vorgestellte Paket Aviary online. Nach der Anmeldung kann man derzeit die Tools zur Bildbearbeitung, Farbgestaltung und Visalisierung kostenlos nutzen. Ob noch weitere Anwendungen frei verfügbar sein werden weiß ich nicht. Mit einem Monatsabo von 15 Dollar kann man das ganze Paket nutzen.

Schon jetzt kann man sagen, dass die kostenlose Benutzung der zugänglichen Tools reizt, da sie auch eine Fülle von Funktionen gegenüber einfachen Desktop-Programmen besitzen und vor allem frei im Web zugänglich und jeder Zeit nutzbar sind. Dabei sind die Eigenschaften wie Schnelligkeit und Möglichkieten gut ausgeschöpft.

Aviary – die Alternative zur Bildbearbeitung und mehr?

Bei Aviary handelt es sich um eine Software-Reihe welche bald (leider noch geschlossene Beta) zum Arbeiten im Web gerade zu einläd. Mit ganzen 18 Web-Programmen wird nahezu jede aufkommende Aufgabenstellung abgedeckt. Gerade im Bereich der Bildbearbeitung macht der Service einen mächtigen Eindruck und könnte ferner sogar Adobe Konkurrenz machen. Bei den verschiedenen Teilen wird wie bei der Mozilla Foundation auf Tiernamen gesetzt.

Die Web-Software-Reihe stellt sich aus folgenden Teilen zusammen:

  • Phoenix – Image editor
  • Toucan – Color swatches and palettes creator
  • Peacock – Computer algorithm-based pattern generator
  • Raven – Vector editor
  • Hummingbird – 3D Modeller and skinner
  • Myna – Audio editor
  • Roc – Music generator

Continue reading

Web-Anwendungen – Wortschatz, Bildbearbeitung, Konvertierung und Web-Stellwert

Zuerst zu den sinnvollen Entwicklungen. Kennen vielleicht schon viele aber der Service ist einfach super, wenn es darum geht sich einen Überblick über die Positionierung seiner Webseite im Internet zu machen: seitwert.de

Nach der Eingabe einer beliebigen Internetadresse erscheinen verschiedene Faktoren, welche zusammen einen Wert zwischen 0 und 100 bilden. Diese Faktoren bestehen aus den Eigenschaften und Suchmaschinenoptimierung der Website, den Zugriffszahlen durch Alexa, dem Listing bei mehreren Social Bookmarks, der Gewichtung bei Google und Yahoo sowie sonstigen Werten (Eintrag im DMOZ oder wie lange die Domain schon existiert).

Ein tägliches Überprüfen ist jedoch sinnlos, da die bestehenden Daten über jede Seite maximal nur einmal aktualisiert werden

convertit.jpgAuf youconvertit.com ist es Möglich eine Datei in ein artgleiches anderes Format zu konvertieren, ohne dafür ein Programm zu installieren. Hier gilt natürlich, dass man seine E-Mail Adresse abgeben muss und man keine sensiblen Dateien hochladen sollte!

Es können maximal fünf Dateien auf einmal hoch geladen werden. Eine Limitierung der Dateigröße kann ich nicht finden. Continue reading