Tag Archives: bilder

Lizenzfreie Bilder suchen und finden

Es ist immer wieder eine heikle Angelegenheit, passende kostenlose Bilder zu finden ohne gleich die halbe Welt fotografieren zu müssen. Doch mit diesem Wunsch ist man nicht alleine, deshalb gibt es einige Angebote welche genau dieses Verlangen erfüllen. Dennoch muss man auch hier erwähnen, dass jedes Bild immer noch den Urheberrechten unterliegt und somit nicht gänzlich frei verfügbar ist. Es können lediglich diese Regelungen durch den Eigentümer gelockert werden.

Dienste welche kostenlose Bilder mit den gewählten Attributen (Lizenzen) betiteln sind folgende:

Continue reading

Alles rund um das Icon

Neben der üblichen Google-Bildersuche für kleine Bilder ist es derzeit möglich über zwei spezielle Icon-Suchmaschinen seine kleinen symbolischen Bilder für die eigene Website zu finden.

Auf iconfinder.net, searchicon.net und iconlet.com bekommt man passende Icons zu seine Suchanfrage. Da nicht jedes Icon zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung steht, kann man praktischer Weise auf Iconfinder die Lizenz-Daten angezeigt bekommen. Mit Hilfe von favicon-generator.de kann man sogar “live” sein Icon erstellen.

iconfinder.gif

Wer trotzdem nichts passendes finden sollte, kann mit Hilfe des Artikels von Software Guide etliche weitere finden. Dort werden regelmäßig neue Icon-Sammlungen von verschiedenen Webseiten hinzugefügt.

Mit Hilfe von favikon.com kann man seine Bild-Dateien bequem und direkt in das .ico Format konvertieren lassen. Auf degraeve.com/favicon kann man sein Icon gleich Pixel für Pixel bearbeiten.

Weitere Icon-Sammlungen sind auf speckyboy.com, metatitan.com, smashingmagazine.com, iconarchive.com, freeiconsdownload.com und downloadpedia.org zu finden.

Um aus einem Bild ein Icon zu machen, kann man am besten favinator.de benutzen.

Artido.de – Erfahrungsbericht und Test

Der Service Artido.de erstellt anhand von Benutzerbildern Fotoleinwände, Taschentücher mit Motiv, bedruckte Vorhänge oder ähnliches. Darauf bin ich durch einen 20 Euro Gutschein von MC-Donalds Monopoly Gewinnspiel gekommen.

Meine ersten Bedenken waren natürlich wie die Qualität des Drucks sein würde. Denn als Otto Normalverbraucher hat man nicht immer die besten und hochauflösendsten Bilder parat. Außerdem, wie würde das Bild auf einem deartigen Stoff aussehen? Ausprobieren!

Zur Auswahl stehen mehre Maße, ich habe mich für die Maße 40cm mal 30cm (gedreht) und einem 2 cm Keilrahmen entschieden.

artida_oldmalta.jpgartido_newmalta.jpg

Ausgewählt habe ich ein Bild mit Meer und Berg aus meinem letzten Urlaub auf Malta (Iso 100, 4,7 MB, 2136×2848), welches ich digital noch ein mal Nachgebessert (rechts) habe (Tonwertkorrektur, Gradationskurve, Lichter/Tiefen etc.). Es dürfen nur Bilder mit maximal 5 MB hochgeladen werden.

Das ausgewählte Produkt hatte ich am Sonntag bestellt, die Versandbestätigung habe ich am Montag bekommen und am Dienstag war es schon da. Also der Versand klappt hier sehr gut. Continue reading

Das Bundesarchiv öffnet seine Pforten

Auf bundesarchiv.de ist es nun möglich aus über 60.000 digitalen Bildern  auszuwhlen. Das Archiv reicht bis 1860  der deutschen Geschichte. Jedoch sollte man beachten, dass das Bundesarchiv insgesammt über 11 Millionen Bilder hat und dieser frei verfügbaren nur einige Stichproben aus der Sammlung bieten.

Insteresannte Stichpunkte sind sicherlich:

– deutsche Kolonialgeschichte
– Weimarer Republik
– Zeit des Nationalsozialismus
– Geschichte der DDR

Qualitative Fotos zum kleinen Preis

Dann ist Fotolia.de sicherlich eine gute Adresse um qualitativ Hochwertige Fotos aus jeder Abteilung zu erstehen.

Angefangen bei 0,83 Euro pro Bild für die eigene Website oder sogar um es zu drucken. Der Vorteil ist, man kann bei Interesse als Hobby-Fotograf auch selbst gute Bilder hochstellen und verkaufen.

Insgesamt habe ich mit der Anwendung gute Erfahrungen gemacht und kann diese jedem empfehlen. Es gibt nur sehr hohe Qualitätsansprüche, wenn man seine Bilder dort verkaufen möchte. Diese sollte man nicht unterschätzen. Auch die moderne und interaktive Oberfläche lässt fast keine Wünsche offen.

Jedoch ist es gar nicht so einfach ein Bild zu verkaufen, es muss einigen professionellen Kriterien entsprechen, bevor es online gestellt wird. Jedes Bild wird einzeln von einem Moderator überprüft und abgelehnt oder freigeschalten.