Tag Archives: blogs

Neuste Leseempfehlungen

Für diesen Monat stelle ich mal ein paar Blogs vor, welche derzeit in meiner “Read” Liste sind. Dabei fehlen Blogs welche ich bereits in meinem älteren Beitrag erwähnt habe.

blogoscoop.net – Das Blog Netzwerk

Seit Anfang diesen Monats bin ich bereits bei blogoscoop.net (Derzeit 300 Mitglieder) dabei. Leider entwickelt sich die Plattform nur zögerlich und befindet sich scheinbar immer noch in der Alpha-Phase. Jedoch sind vor kurzen ein paar interessante Änderungen hinzugekommen, welche ich vorstellen möchte. (Für Einladungen einfach einen Kommentar hinterlassen oder mit mir Kontakt aufnehmen)

Zusammengefasst kann man auf diesem Portal seinen eigenen Blog veröffentlichen welcher dann mit Hilfe des Systems ausgewertet und mit anderen Blogs vernetzt wird. Aus diesen Daten und der Besucheranzahl anderer angemeldeter Blogger wird dann auch eine Top-List erstellt.

Details zu einem Blog:

Jeder Blog besitzt eine Detailansicht welche mit der selbst erstellten Beschreibung, Tags und weiteren Informationen zum Blog beginnt. Darauf folgt die regionale Anzeige mit Hilfe von Google Maps. Daneben die Bewertungen, welche jedes registrierte Mitglied vornehmen kann. Continue reading

Twingly Blog Search – Blogsuche

Mit der neuen Blog-Suchmaschine will man einen neuen Konkurrenten zu technorati.com erfinden. Es gab bereits ähnliche Ansätze wie blogato.de (vorgestellt). Jedoch befindet sich der Dienst noch in der Beta-Phase und bietet somit keinen öffentlichen Zugang. Dennoch kann man sich für die Beta-Tests einladen lassen. Zugangscodes gibt es am Ende vom Beitrag.

Eine dynamische, übersichtliche und ansprechende Oberfläche soll gute Ergebnisse bei der Suche in Blogs liefern. So gibt es auch eine Wähl-Funktion bei der man für bestimmte Suchen die jeweiligen Ergebnisse befürworten kann. Continue reading

bloggerjobs.de – Das Hobby zum Beruf werden lassen

bloggerjobs.jpgMit bloggerjobs.de hat Andreas Gerads eine neue “Wanted-Lücke” gefüllt. Wenn man sich die Fülle an Blogs anschaut und Menschen die doch eine große Begeisterung am Schreiben und Mitteilungsbedürfnis besitzen, ist dies eine ideale PLattform für Firmen und Web-Junkies.

Derzeit werden knapp drei Seiten Angebote gezeigt, die kann sich meiner Meinung nach aber noch schnell ändern. Denn immer mehr Unternehmen suchen den Kontakt zum Kunden auch über einen Blog wie jüngst die Telekom.

Dabei bietet ein Blog enorme Vorteile gegenüber der üblichen, unsicheren und manchmal lästigen E-Mail:

  • Der Interessierte kann sich seine Informationen jederzeit im Web einholen.
  • Er entscheidet selbst ob und wann er Neuigkeiten zum Unternehmen und Angeboten erfahren will.
  • Zusätzlich kann sich eine Art Community und treuen Lesern bilden, was eine engere Bindung zum Kunden schafft.
  • Das Unternehmen selbst hat wesentlich mehr Gestaltungsfreiraum in einem Blog als in einer E-Mail.
  • Andere Blogger lesen Blogs, was Verbindungen wie bei einem Netz einer Spinne erzeugt. Stichpunkt Reichweite!

Interessant zu lesen

Wem die Inhalte meines Blogs zumindest ansatzweise gefallen, wird sich an den folgenden Link-Tipps erfreuen. Es handelt sich um Seiten und Blogs welche Themen vom modernen Internet aka. Web 2.0 bis hin zur Politik ziehen. Dabei beziehe ich selbstverständlich auch Informationen von dort, welche ich mit meiner persönlichen Note versehe.

Linkliste:

Continue reading

Blogato – Die neue Suchmaschine für Blogs

Der Service von Blogato.net befindet sich erst seit kurzer Zeit im Netz. Dennoch erfreut sie sich an steigender Beliebtheit. Denn das was die Suchmaschine aus macht, sind ausgewählte Quellen durch eine Redaktion. Es werden nur Blogs aufgenommen, welche einigen Qualitätsansprüchen wie Aktualität und inhaltlicher Qualitäten beinhalten.

blogato.jpgAlternativ kennt jeder Technorati.com (mal ganz von Googles Blogsuchen abgesehen) welche jedoch so gut wie jeden Blog umfasst. Da ist es offensichtlich, dass es nicht immer so einfach ist den gewünschten Inhalt zu finden.

Interessant ist die Anzeige von themenrelevanten Blogs bei jeder Suchanfrage sowie die Funktion einen Eintrag zu melden oder zu bewerten. Diese Faktoren fließen auch in die Rangliste der Ergebnisse ein.

Zudem veröffentlicht Blogato.net wöchentlich einen Blogchart mit den beliebtesten indexierten Blogs. Das Design erinnert durch den vielen freien Raum sehr an Google.

Hinter dem Ganzen scheint ein Kaufmann aus Bayreuth zu stecken, aber genaueres ist mir nicht bekannt. Mal abwarten wie weit der Qualitäts-Service aufsteigt.

Link: blogato.net
Blog: blogato-blog.de

[via]