Tag Archives: Flash

Weltereignisse – nicht jedermanns Sache

Natürlich steht Weltereignisse als Synonym im Bezug auf Politik. Vorangegangene Politik ist entscheidend darüber, ob einem anderen Land bei Katastrophen geholfen wird, wie mit seinen Entscheidungen umgegangen wird und so weiter. Letztendlich betrifft Politik jeden, doch nicht jeder lässt es zu, geht ja auch gar nicht immer. Ich bin zwar interessiert, aber betreibe aktiv keine Politik, halte es aber dennoch für wichtig. Dabei möchte ich nicht die Effektivität oder Sinnhaftigkeit so mancher Entscheidungen beurteilen, das ist ein anderes Thema. Zumindest ist es mal wichtig, dass sich jemand mit diversen Themen auseinandersetzt, besser als nicht.

Dieses kurze Ausschweifen dient vielmehr als Einleitung zu einer sehr intelligenten und ansehnlichen Chart, Diagramm. Es geht um die letzten enormen Veränderungen in der arabischen und nicht zuletzt auch südlichen Halbkugel der Welt. Der Guardian ist dafür verantwortlich.Aber seht selbst, sehr informativ:

Pangora 2009 – Wichtiges und Ideen

Weiteres großes Thema auf dem 6. Pangora Kongress 2009 war die Integration von Leuten mit deren Netzwerken. Wie schon im vorherigen Beitrag erklärt, wird mit den aktuellen Marketing Methoden versucht, die Freunde und Freundesfreunde einer Person durch die Person selbst zu bewerben. Dies passiert aktuell dadurch, dass eine Integration von Netzwerken wie Facebook und Twitter (bzw. einfach die größten Sozial Community und Informationstreiber) stattfindet.

Ferner (sollte) geht man her und versucht ein ganzes virales Marketing umzusetzen. Das heißt nicht nur die Integration von Social Communitys, sondern eine komplette virale Kampagne im Multi-Channel-Format. Genau heißt das, Netzwerke einbinden (Facebook oder auch Flickr, Twitter etc.), Videos bereitstellen (oder dafür sorgen, dass welche gemacht werden / youtube) und Präsentation-Plattformen wie MySpace oder Blogs einverleiben. Als Beispiel kann man hier getrost CocaCola nehmen, welche für Ihre Kampagnen gezielt wissen wie sie vor zu gehen haben.

Doch es bringt nichts eine Masse an Besucher (idealerweise möglichst nur die Zielgruppe) auf die eigene Seite zu locken, wenn sie sich dort wie auf einem leeren oder uninteressanten Wochenmarkt vorfinden. Darum sollt man parallel auch immer versuchen mit Neuheiten (Eyecatcher) den Besucher einzufangen. Beispiele: Continue reading

Flash CS4 vom Einsteiger zum Profi

flash_cs4Wer Flash beherrscht, hat derzeit gute Karten in der Arbeitswelt. Immer wieder kommt mir zu Ohren, dass jemand einen guten Flash-Entwickler für das Unternehmen sucht. Denn diese spezielle eigene Umgebung für Text, Bild und Video im Zusammenspiel gilt als Animation der Luxusklasse. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und so gut alles realisieren was mit den handelsüblichen Werkzeugen wie HTML, CSS, Javascript, JPEG, GIF und PHP nur mäßig machbar ist.

So hilft das Buch “FLASH CS4 – Vom Einsteiger zum Flash-Profi” ungemein diesen Weg zu bestreiten.Grundlegend wird einem der Inhalt und die Definition von Flash nahe gelegt. Darauf folgt eine ausführliche Erklärung aller Werkzeuge die sich im Programm von Adobe benutzen lassen. Continue reading

Flash Gallery kostenlos und nicht

best-web-galleryDerzeit bin ich auf der Suche nach einer passenden Flash Gallery. Diese kann kostenlos oder auch lizenzpflichtig sein. Bisher habe ich auch schon ein paar nette Exemplare gefunden:

Kostenlos

Sollte man keine Kosten scheuen, so empfielt sich wohl flashden.net, dort weird Flash-Ware direkt in einer Art Händelerplattform vertrieben.

Wer es selbst kann und sich einfach nur inspirieren lassen will, sollte mal auf bestwebgallery.com vorbei schauen. Kennt noch wer andere Tipps zum Thema?

webresourcesdepot.com – Freie Programmierhilfen

Eine super Sache ist sicherlich der Blog webresourcesdepot.com, dort erscheinen regelmäßig neue oder bewährte Code-Schnipsel und auch fertige Frameworks. Aber auch der grafische Breich kommt nicht zu kurz.

Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Aviary – die Alternative zur Bildbearbeitung und mehr?

Bei Aviary handelt es sich um eine Software-Reihe welche bald (leider noch geschlossene Beta) zum Arbeiten im Web gerade zu einläd. Mit ganzen 18 Web-Programmen wird nahezu jede aufkommende Aufgabenstellung abgedeckt. Gerade im Bereich der Bildbearbeitung macht der Service einen mächtigen Eindruck und könnte ferner sogar Adobe Konkurrenz machen. Bei den verschiedenen Teilen wird wie bei der Mozilla Foundation auf Tiernamen gesetzt.

Die Web-Software-Reihe stellt sich aus folgenden Teilen zusammen:

  • Phoenix – Image editor
  • Toucan – Color swatches and palettes creator
  • Peacock – Computer algorithm-based pattern generator
  • Raven – Vector editor
  • Hummingbird – 3D Modeller and skinner
  • Myna – Audio editor
  • Roc – Music generator

Continue reading