Tag Archives: live-shopping

dealgeil.de – Neuer erotik Live-Shopper

Mit dealgeil.de startet ein neues Live-Shopping Konzept für Erotik-Bedarf, wiedermal ohne Themenbezug. Als erstes Produkt gibt es gleich mal einen Verwöhnstab für die Frau allein. Der Preis ist scheinbar um mehr als die Hälfte gefallen, jedoch ungewöhnlich ungerade bei 2,18 Euro. Leiferzeiten bis zu einer Woche, Versandkosten 4,90 Euro und per Vorkasse oder PayPal. Neu ist gleich eine einfache API. (via)

Deutsche Live-Shopping Konzepte

Im von mir bereits empfohlenen neuen Blog liveshoppingdays.de (siehe Linkliste) gibt es eine tolle hierarchische Zusammenstellung aller aktuellen “One Day, one Deal” Anbietern für Deutschland.

Diese Liste habe ich mit je einem Pluspunkt und einem Kritikpunkt versehen, dabei Trennt das Komma immer das eine vom anderen:

  • iBOOD (seit 10/05)
    gute Preisbildung und international, hohe Versandkosten nach Deutschland
  • Schutzgeld.de (seit 08/06)
    interessantes Konzept-Thema (Ambiente), oft Billig-Kram
  • Sportlet (seit 01/07)
    gute Produktqualität und abwechslungsreich, Kleidung ist Geschmackssache
  • Dealirio (seit 03/07)
    interessante (technische) Produkte, bisher kein Durchbruch und Zeitspanne unterschiedlich
  • Urdeal (seit 05/07)
    neue Idee durch verschenken von Gutscheinen, Werbung auf der Seite
  • Preisbock (seit 06/07)
    gute Entwicklung seit Start sowie eigenes Konzept, anfangs uninteressante Produkte
  • Guut.de (seit 09/07)
    Blitzstarter mit viel Erfolg da gute (technische) Produkte, könnte Übersichtlicher sein für Neulinge
  • Smileandbuy (seit 10/07)
    bietet drei Produkte pro Tag an und genauer Lagerbestand, nicht immer eine Preisersparnis
  • ABeDi (seit 12/07)
    super Idee die Kurzreisen und abwechslungsreich, selten Preiskontrolle möglich
  • NIBOKI (seit 12/07)
    tolle Konzept-Idee mit den China-Bildern, leider uninteressante Motive und wenig Abwechslung

Continue reading

toyday.de – Täglich ein Spielzeug

Pünktlich hat der neue Live-Shopping Anbieter sein Konzept verwirklicht und ist durchgestartet. Mit toyday.de wird im spielerisch schönen Design täglich ein anderes Spielzeug für Kinder und/oder Babys angeboten.

Interessant und anders als gewohnt ist dabei die Ankündogung zukünftig angebotener Artikel. So sieht man welche sechs Produkte in den nächsten Sechs Tagen wohl erscheinen werden, jedoch ist der Preis nicht sichbar. Nur die Vorschaubilder sind in der Zusammenfassung etwas arg klein ausgefallen. Die Produkte an sich machen einen guten Eindruck und es sind auch mal teurere Sachen dabei.

Mit einer Versandkostenpauschale von 4,95 Euro auch akzeptabel. Zahlbar ist via PayPal, Vorauskkasse und Nachnahme. Meiner Meinung nach ein gelungenes Konzept welches jetzt nur noch auf Erfolg hoffen / warten muss.

Live-Shopping – Wer macht derzeit das Rennen

Ganz klar, viele beantworten sich die Frage bereits von selbst. Derzeit dominiert ein Blitz-Starter den Markt: guut.de (bereits vorgestellt). Doch wie steht es mit den anderen? Mit Hilfe des neuen Google Dienstes “Trends for Websites” habe ich eine kleine Auflistung erstellt:

Gut zu erkennen an dem Vergleich ist der Schnellstarter im Roten. Continue reading

eltronics.de – Der tägliche Wahnsinn

Mit eltronics.de möchte man seit Anfang Juni 08 jeden Tag ab 9 Uhr einen elektronischen Artikel zu besonders guten Konditionen anbieten können. Dabei lässt die Top4you GmbH verlauten: Es soll sich um “brandaktuelle” Ware handeln. Die dahinter steckende Firma betreibt normalerweise unter top4you24.de einen Versandhandel für ein paar Elektrogeräte in jedem Bereich.

So heißt es in der Beschreibung:“Als Tochterunternehmen der Top4you GmbH profitieren wir von einem hohen Lagerbestand, günstiger Warenlogistik sowie einer breiten Auswahl an technischen Angeboten!”Jedoch kann ich in dem Media-Store gerade mal 60 Produkte zählen.

Die Lieferzeit soll 5-10 Tage betragen, bei Amazon sind meine Produkte schon in nicht mal 2 Tagen da. Continue reading