Tag Archives: plugin

Wichtige Plugins für Drupal

In letzter Zeit arbeite ich immer mehr mit Drupal (bereits vorgestellt, Anwendungsbeispiel). Das tolle an diesem CMS ist sicherlich die Flexibilität und doch seine Leichtigkeit. Wenn ich mal in den Code von Joomla schaue wird mir gleich schlecht, denn die Zeit für Einarbeitung und Anpassung sollte gerade bei einem CMS möglichst gering gehalten werden.

Zudem sieht Drupal schick aus und erscheint einem von Anfang an in frischem Glanz. Nachteil ist jedoch, die etwas kleine Community und die dementsprechend geringe Anzahl an Modulen für die neuste Version 6.x.

Folgende Plugins erscheinen mir als wesentlich:

  • admin_menu – schicke Admin-Navigation am oberen Fensterrand, schneller, funktioniert bei manchen Themen nicht
  • captcha – zum Ausschließen von unerwünschtem Bot-Spam
  • contemplate – zum Anpassen der Ausgabe bestimmter Inhalts-Typen
  • fivestar – Bewertungssystem für alle Inhalte möglich (votingapi benötigt)
  • image – Einbinden von Bildern in die Inhalte

Continue reading

Google Earth Plugin

Seit kurzem hat Google ein Plugin für den Internet Explorer und Firefox herausgebracht. Dieses benutzt die brandneue API zu Google Earth um die Welt im Browser darstellen zu können. Zuvor hat man ein eigenes Programm benötigt. Es sind weitgehend alle Funktionen beibehalten, mit einem kostenlosen Key kann ein Webseiten Betreiber auch eine kleine Darstellung einbauen. [via golem.de]

Tag Cloud in WordPress selbst gemacht

Dass die Funktion

wp_tag_cloud('unit=pt&number=45&format=flat&');

in WordPress nicht wirklich richtig funktioniert ist bekannt. Darauf hin habe ich versuch mit dem Ausgabeformat Array für PHP weitere zu versuchen. Einen Ansatz dafür kann man auf doku.wordpress-deutschland.org nachlesen:

<?php $tag = wp_tag_cloud('format=array' ); ?>
<meta name="keywords" content="
<?php while (list (, $value) = each ($tag))
{ echo strip_tags($value).", ";	} ?>" />

Dieser funktioniert auch soweit, ist aber ohne Links. Wenn man nun diesen so abändert, dass er den HTML-Code nicht mehr entfernt, klappt die Ausgabe nicht mehr richtig. Nach langem hin und her habe ich dann eine Lösung gefunden. Denn ein weiteres Problem ist irgendwie, dass der PHP Code nicht mehr richtig funktioniert, sobald man folgendes einfügt: Continue reading

WordPress Plugins dritte Runde

Es ist wieder so weit, ich stelle meine derzeitig verwendeten WordPress-Plugins mit kurzer Beschreibung vor.Dabei sollte man natürlich bedenken, dass eine große Anzahl an Plugins das Sicherheitsrisiko erheblich steigern. Soweit Funktionieren alle Plugins mit WordPress 2.5 oder werden noch dahin gehend optimiert.

  • [+] Feed By Frank Bueltge, Version: 4.31 Extends the feed! A report of copyright, a digital fingerprint and the IP of the feed reader can be added. In addition, some search engines are scanned for the digital fingerprint in order to find possible content theft. The feed can be also be supplemented with comments and topic-relevant contributions. The complete RSS feed can be delivered even if the <– more –> tag is used in WP 2.1+. It is possible to view related post using the plugin Simple Tagging or Simple Tags.
  • [+] Admin Drop Down Menu By Ozh, Version: 2.0.2 Replaces admin menus with a CSS dropdown menu bar. Saves lots of clicks and page loads! For WordPress 2.5+
  • [+] All in One SEO Pack By uberdose, Version: 1.4.6.6 Out-of-the-box SEO for your WordPress blog.
  • [+] cforms II By Oliver Seidel, Version: 8.1 cforms II offers unparalleled flexibility in deploying contact forms across your blog. Features include: comprehensive SPAM protection, Ajax support, Backup & Restore, Multi-Recipients, Role Manager support, Database tracking and many more.
  • [+] Dean’s Permalinks Migration By Dean Lee, Version: 1.0 With this plugin, you can safely change your permalink structure without breaking the old links to your website,and even doesn’t hurt your google pagerank.

Continue reading

Power für Winamp (oder iTunes)

Auch wenn die Firma Plantronics den Vertrieb von Volume Logic eingestellt hat, kann ich dieses Plugin für Winamp oder iTunes sehr empfehlen. Man merkt einfach den krassen Unterschied an gewonnener Musik-Qualität bei jedem Abspielen.

Das Programm ist Shareware kann jedoch auf Zdnet für Winamp und für iTunes runter geladen werden. Dann ist es möglich dieses Auszuprobieren. Die letzte Aktualisierung hat im April 2007 stattgefunden. Bei Winamp fungiert das Programm als Plugin mit eigenem Anwendungsfenster (siehe Bild). Dort kann man die Musikrichtung und ein paar Parameter einstellen. Ich selbst bin sehr von der Qualität dieses Dekoders.

Die Firma beschreibt ihr Produkt wie folgt, was auch zutreffend ist:

… zur Verbesserung der Klangqualität für Verbraucher und Audio-Profis. … zur Erstellung von Film-Soundtracks mit Surround-Sound … Logic Plug-Ins für Media Player können unsere Kunden … durch die Korrektur von Lautstärkenübergängen zwischen Songs ermöglicht diese Software ein verbessertes Hörerlebnis, mehr Audio-Balance und eine Verstärkung der Töne. … Erstklassige Klangqualität verbessert die Kommunikation und die Freude beim Hören.

Eine Alternative für Mac-Betriebssysteme ist sicherlich SRS iWow, da die letzte Version von Volume Logic scheinbar nicht mehr mit iTunes auf einem Mac läuft. Kostenlose Alternativen kenne ich bisher noch nicht.

Wo setzen automatisierte Hack-Scripts an?

Mit Hilfe des Bot-Trap Projektes ist es mir möglich einen kleinen Blick auf das automatisierte Vorgehen von Hackern zu werfen. Dabei ist auf Anhieb zu sehen, dass diese natürlich auf quell-offene Anwendungen setzen. Beliebt sind Blogs und Foren.

Zusätzlich gehe ich davon aus, dass ein Teil der Angriffe gar nicht gestartet wird. Entweder ist es nicht ersichtlich um welche Webanwendung es sich bei meiner Domain handelt, da geblockt durch Bot-Trap oder dass die derzeitige Automatisierung nicht für WordPress ausgelegt ist und gleich “weiter geht”.

Dennoch konnte ich eine gewisse Anzahl versuchter Angriffe in den letzten 30 Tagen verzeichnen. Sollte eine Injektion von fremden Code funktionieren, versucht der Großteil über einfache PHP-Scripte erstmal die Server-Eigenschaften auszuspionieren. Der kleinere Teil legt gleich mit voll ausgebauten PHP-Scripten los, welche zB. von Kaspersky sofort als “Trojan program Backdoor.PHP.Small.o” oder ähnlichem markiert werden.

Ein Diagramm mit den Anteilen verschiedener Methoden:
Continue reading

WordPress Plugins mit Durchsetzungsvermögen

Als ich mich das letzte Mal gefragt hatte, welche WordPress Plugins meinen Blog optimieren könnten, stellte ich bereits eine Liste verschiedener Plugins auf. Diese Liste hat sich jedoch verändert und wurde erweitert.

Insgesamt haben sich folgende Plugins behauptet, diese benutze ich aktuell und regelmäßig:

All in One SEO Pack – Suchmaschinenoptimierung
BackUpWordPress – WordPress regelmäßig sichern
Bot-Trap log reader – Bot-Trap Log im Admin-Panell lesen
FeedStats – Annäherung der Werte aller Feed-Reader
Flexible upload – Übersichtliches Einfügen meiner Uploads
Fun with Google Charts – Einfaches benutzen der neuen API von Google
Google XML Sitemaps – Sinnvoll als Google-Freund
Lightbox JS v2.03.3 – Sollte nicht fehlen (WP-Bildbetrachter)
Lighter Admin Drop Menus – Schneller zum Ziel
NextGEN Gallery – eine WP-Gallery (mehr dazu unten)
NoFollow Free – Free Friends
Pagebar – Besseres Navigieren zwischen den Beiträgen
Peter’s Custom Anti-Spam – Kommentare von Spam trennen
Popularity Contest – Welche Beiträge sind sehr beliebt? Continue reading

Bot-Trap – Reader Plugin für WordPress

Das Projekt Bot-Trap hatte ich schon vorgestellt, es verhindert, dass unerwünschte Bots, Crawler und Spammer die eigene Webseite besuchen. Ist der Dienst installiert, erstellt er bei jedem geblockten Besucher einen Eintrag in die Log-File.

Da es jedes mal mühsam ist diese per Hand herunterzuladen, habe ich mich hingesetzt und ein kleines, einfaches Plugin für WordPress geschrieben welches diese Log-File ausliest. Ebenfalls sind zwei Links zur Status-Überprüfung und zum manuellen Updaten vorhanden. An dieser Stelle möchte ich den tollen Plugin-Generator von wp-fun.co.uk nennen. Dieser hat mir das Grundgerüst dafür geliefert. Jeder Eintrag in der Log-File wird als einzelne Zeile dargestellt.

In Zukunft möchte ich das Plugin um ein paar kleine Features erweitern, aber dies soll erstmal der Anfang sein. Daher bitte das Plugin nicht verteilen sondern auf diese Seite verlinken, damit die neuste Version benutzt werden kann.

Installation:

Wenn ihr Bot-Trap auf eurer Homepage installiert habt, dürft ihr nicht vergessen die Log-File anzulegen. Dann einfach die Datei entpacken und in den Ordner /wp-content/plugins/ verschieben. Anschließend in WordPress aktivieren. Jetzt findet ihr unter “Dashboard -> Bot-Trap Log” den Reader.

Download Version 0.1: bot_trap_reader.zip

Kritik und Anregungen erwünscht.

Welche WordPress Plugins sind sinvoll?

Welche Plugins bringen mir was? Mit welchen kann ich was anfangen und welche machen es mir bequemer? Folgende Liste poliert den WordPress-Standard etwas auf.
Was ist WordPress?

AFC Google Map
AFC Google Map, ist sinnvoll um ein mal eine genaue Position anzeigen zu können. Dabei kann der User sich mit Hilfe der Navigation orientieren.

AFC Plug System
Dieses Plugin wird benötigt damit AFC Google Map funktioniert.

All in One SEO Pack
Dieses Plugin hilft bei der Suchmaschinenoptimierung deines Blogs.

BackUpWordPress
Sehr hilfreich um regelmäßig oder manuell Backups auf dem Webspace zu erstellen (wählbar zwischen Datei&Datenbank oder nur Datenbank).
Continue reading