Tag Archives: wiki

Webmontag in Augsburg

Zum ersten Mal war ich auf einem “dieser” Webmontage. Eine nette kleien Runde hat sich gebildet, welche auf verschiedenster Art und Weise im Web aktiv ist. Doch auffällig viele sind dabei im Bereich Verlag und Medien tätig. Dennoch ist das Nebensache, man ist ja wegen einem gemeinsamen Interesse hier. Dreh und Angelpunkt scheint bei jeder Veranstaltung die eine oder manchmal auch mehreren Präsentationen zu sein.

Schön zu sehen, wie diverse mobilde Devices wie Iphone und Co. die Konzentration und das Interesse rauben einer eigentlich interessanten Präsentation zu folgen. Aber das nur nebenbei.

So wurde diesmal das Web-Medium my-Miki.com (Magazin und Wiki in einem, fast) vorgestellt. Schaut es euch erstmal am Beispiel Vogue an.

Continue reading

tripwolf.de – Die neue Reisegemeinschaft

Das Reisen zieht gerade junge Menschen in ihren Bann. Denn sobald man etwas Mobilität genießt und sich auch mal was leisten möchte, folgen darauf oft Ausflügen oder das Erkundschaften ferner und naher Länder. Doch die Situation kennt jeder, man ist endlich mal an einem ganz neuen Ort aber wo sich jetzt die “Schmankerl” also das Sehenswerte und unbekannte Schöne versteckt findet man nur schwer heraus. Hier setzt ein Unternehmen aus Wien mit tripwolf.de an und möchte eine Plattform erschaffen welche das Abgrasen diverser Erfahrungsberichte, Empfehlungen und Reisebücher erspart. So soll man zukünftig dort diese Informationen bequem und als Häppchen serviert bekommen.

Derzeit befindet sich der Web 2.0 Dienst Tripwolf noch in der Beta-Phase, aber exklusiv für Webregard stehen 20 Invites zur Verfügung, ende Mai soll der Dienst öffentlich werden. Das eigene Profil kann man durch einen Facebook-Import gleich vervollständigen lassen. Continue reading