acrobat.com – Zusammen digital Texte bearbeiten

Erst vor kurzem hat Adobe das Online-Portal acrobat.com gestartet. Dort kann der Benutzer nach seiner Anmeldung (es funktionieren auch Adobe-Accounts) online Texte erstellen, teilen und als PDF-Datei wieder speichern sowie weitergeben. Die Idee ist nicht neu und bereits Microsoft und Google haben sowas in der Art geschaffen. Doch es ist in meinen Augen doch wieder etwas anderes, denn Adobe setzt bei diesem Portal viel mehr auf Zusammenarbeit im ganzen Web. So bringt der Dienst eine Web 2.0 typische Oberfläche mit sich, es wird sehr geschmeidig von einem Schritt zum nächsten geblendet und alles passiert irgendwie ein Stück Desktop-Like.

Die Grundsätzlichen Funktionen sind wohl:

  • Send files to others for easy access while you maintain control.
  • Write and collaborate on documents anywhere, anytime. (Adobe Buzzword)
  • Store your files online for easy access from anywhere.

  • Convert up to five files to Adobe PDF online.
  • Meet live over the web and share your screen with anyone.
  • An ideal complement to Acrobat.com online services. (Adobe AIR)

Microsoft Word Dateien und andere brauchen erst etwas Zeit um sie entsprechend dem Portal konvertiert zu haben. Die neuen .docx Dateien nimmt er erst gar nicht an. Mit echten 5 Gigabyte Speicherplatz kann man genügend Dateien hochladen und verteilen. Von einem Gymnasium gibt es eine ausführliche Anleitung zum früheren Buzzword, welches jedoch fast gleich mit dem jetzigen Buzzword auf Acrobat.com ist. Jetzt kann man schon Ahnen, dass dieses Angebot ebenfalls gut geeignet für Schulen sein kann. Den eigentlichen Guide für das neue Portal Acrobat kann man gleich als Acrobatcom-User-Guide oder Share-Beta-User-Guide. Zum Test-Zeitpunkte konnte ich jedoch keine hoch geladenen Dateien online bearbeiten, was wohl an der hohen Auslastung liegt?

Besonders interessant ist jetzt natürlich die sozusagen API zu Adobe AIR (bereist vorgestellt). Dieses Desktop-Programm ermöglicht es Web-Anwendungen wie eigentliche Programme auf dem heimischen Computer auszuführen.

Rundum sehr gelungen, vor allem mit dem Adobe ConnectNow kann man bequem und schnell ein Live-Tutorial abhalten oder einem Freund, Kollegen etwas demonstrieren und zeigen: Das alles über Flash und diverse Plugins. Selbst die Installation von Adobe AIR funktioniert mittlerweile über Flash.

One thought on “acrobat.com – Zusammen digital Texte bearbeiten

  1. Pingback: Programme ohne Installation – Webdienste | Webregard – Watch the Web

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>