qwavr – Fragen kostet ja nichts!

Die Smartphone-App “qwavr” ist seit wenigen Tagen in den Stores verfügbar und hat bereits einige Anhänger gefunden!

Mit qwavr können Nutzer ganz einfach anonym Fragen stellen, wenn gewollt auch mit Bild. Anschließend erscheint die Frage bei allen anderen Nutzern auf dem Smartphone und kann bewertet werden. Dies ist ebenfalls relativ einfach gehalten – entweder der Nutzer wertet positiv oder negativ. Natürlich kann man auch einen Kommentar zu einer beantworteten Frage hinterlassen. Es gibt keine Vorgabe zu Themen oder ähnlichem. Und das macht es umso interessenter.
Man weiß eigentlich nie genau was als nächstes auf einen zukommt oder zu was man eine Meinung haben sollte. Nicht immer sinnvoll, aber auf jeden Fall unterhaltsam!

Die Auswertung der Fragen erfolgt anschließend nach Alter, Geschlecht und Bundesland der Nutzer und kann sowohl von dem fragenden als auch von den antwortenden Nutzern verfolgt werden. Hier wird natürlich das ein oder andere Klischee und Vorurteil zwischen Männern und Frauen bestätigt, aber es gibt auch viele Überraschungen. Wie hilfreich die erhaltenen Antworten für die Nutzer wirklich sind, muss jeder selbst entscheiden.

Weitere Infos zu der App gibts auf:

http://www.facebook.com/qwavr

http://www.qwavr.com/

Ich hatte bereits viel Spaß mit der App, auch wenn man nicht jede Frage umbedingt als “wertvoll” ansehen kann. Aber für unterwegs definitiv ein netter Zeitvertreib!

8 thoughts on “qwavr – Fragen kostet ja nichts!

  1. Elmar

    Das ist so eine typische App mit suchtfaktor. Man fängt an und immer wenn man Zeit und Lust hat schaut man rein.

    Reply
  2. Felix

    Geile App – macht total Laune. Ich häng mittlerweile jeden Tag einmal davor und klick mich durch die Fragen. Es ist auch interessant immer mal wieder die eigenen Anfragen durchzuchecken – teilweise dreht sich da das ein oder andere Ergebnis nochmal komplett. Freu mich auf da Update mit weiteren Funktionen und besserem Interface!

    Reply
  3. Martina S.

    Also ich finde solche APps an sich ganz lustig. Vorallem wenn dann so ein sozialer Netzwerkaspekt zum Tragen kommt und man die Antwort auf eine Frage nicht einfach von einem “Computer” kommt sondern von realen Menschen ist das doch auch ein stück weit ein echt lustiger Joke oder?

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *