Schnäppchen und Gutscheine

angebotGerade im Internet dreht sich viel um Schnäppchen und Gutscheine. Denn hier herrscht ein wesentlich stärkerer Preiskampf als auf den regulären lokalen Märkten. Dort sind die Preise regional, nach Bekanntheit und Zielgruppen abhängig. Ein Footlocker hat einfach ein anderes Produkt- und Preissegment als ein Tretter.

So gibt es im Web logischerweise wesentlich mehr Gutscheine, (vorgetäuschte) Rabatte und Gewinnaktionen. Bekannte Seiten sind meist ähnlich wie jede-menge-tipps.de oder gar in Form eines Blogs organisiert. Hier werden zum größten Teil manuell Aktionen eingetragen und veröffentlicht. Der große Nachteil dessen ist die Reichweite der Empfänglichkeit. Hier läuft nichts automatisiert ab, so kann also nur ein Bruchteil dessen erfasst werden was es an Informationen im Netz gibt. Zwar mag das bei Jede Menge Tipps schon ganz gut organisiert sein, aber es geht auch professioneller.

Dies will dealhamster.com (startet Morgen) beweisen, der Online-Dienst sammelt aus zahlreichen Quellen im Web sowie auch offline Coupons (welcher logischerweise dann auch manuell eingetragen werden müssen). Doch hauptsächlich soll alles automatisiert ablaufen. Doch auch hier werden viele Produkte direkt mit Amazon verlinkt, was die starken monetären Absichten des Dienstes erahnen lässt.

gutschein

Doch als guten Ansatz sehe ich die automatisierte Anzeige von lokalen Stores in deiner Nähe. zwar wird bei mir aus technischen Gründen Nürnberg und nicht Augsburg angezeigt, aber an diesem Feature muss man eben noch stark arbeiten.

Ich für meinen Teil, wäre erstmal froh eine kleine übersichtliche Plattform zu haben, auf der ich meine aktuelle MCDooof und co. Gutscheine ausdrucken könnte. Und zudem für mich interessante Online-Angebote aus verschiedensten Shops und Herstellern angezeigt werden. Ich mag es eben einfach, bequem und zentral. Darauf sollte gerade bei sowas immer geachtet werden… Es gibt noch sehr viel Potential im Web.

One thought on “Schnäppchen und Gutscheine

  1. Peter

    Das ganze vollkommen automatisch zu machen dürfte recht schwer sein. Vor allem sind in Deutschland Gutscheine zum Ausdrucken nicht soweit verbreitet wie in etwa in den USA. Und im Web findet man nur nen Bruchteil der offline verfügbarer Gutscheine.

    Die beste Möglichkeit wäre es (meiner Meinung nach) wohl Geschäften eine Self-Service Möglichkeit anzubieten, wo diese Gutscheine selbst eintragen können. Wir hoffen da was noch vor Weihnachten fertig zu haben.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *