Smtach.com – die neue Art einzukaufen

smatchcom.jpgEs geht um eine neuartige Social Shopping Plattform für Mode, Lifestyle und Wohnen. Smtach.com ist der offizielle Name für das Projekt der Tochterfirma Shopping24 von Otto.de.

Das besondere an dieser Vertriebsform ist, dass die Plattform auf Mode- und Lifestylesegmente sowie sortimentsspezifische Wahl- und Vergleichskomponente setzt. Dabei werden zusätzlich Social Shopping Elementen mit verknüpft. Die Basis dafür liefert keine übliche Produktdatenbank, sonder ein eigenständiger Händlerpool. Auch relativ neu ist der Style Finder.

Das ist wohl eine der ersten Web 2.0 Produktvertriebe von einem Großhändler und das auch noch als einer der Innovationstreiber für das Jahr 2007.

smatchteam.pngSmatch wird als Produktsuche, Preissuche und Produktvergleich bezeichnet. Klingt nicht sehr spannend, doch die Kombination dieser Faktoren schafft so etwas neues. Produkte kann dort jeder anbieten, sogar MediaMarkt, Amazon und Quelle.

Bei der Social-Network Funktion erinnert die Plattform an last.fm. Man kann natürlich Freunde mit dem gleichen Geschmack finden. Auf Smatch gibt man einfach seine Informationen zum eigenen Typ an, was man mag, welche Farbe man gerne hätte und auf was man besonders steht. Danach schlägt das System mehrere Artikel vor, sehr optimistisch vielleicht auch eine Art Typberatung. Umso genauer ich mein Profil beschreibe, umso genauer wird natürlich auch die Qualität meiner Vorschläge.

Weitere Informationen gibt es auch auf Excitinc Commerce und im Smatch Blog.

3 thoughts on “Smtach.com – die neue Art einzukaufen

  1. Pingback: Interview mit Dr. Schäfers von Smatch.com | Webregard – Watch the Web

  2. Pingback: 1. Tag Internet World Kongress 2009 – Marketing SEM | Webregard – Watch the Web

  3. Pingback: Die Entstehung und Entwicklung des Onlineshoppings: eine Timeline | DfA Deutschland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>