Ärzte bewerten mit Docinsider.de

[Trigami-Review] Mit dem Handy- / Web-Angebot von docinsider.de kann man jetzt seinen eigenen Arzt bewerten. Dies funktioniert spielend einfach im Web oder im Internet über das eigene Handy.

Das daraus resultierende Produkt ist eine große Datenbank mit Meinungen und Bewertungen zu sehr vielen Ärzten in ganz Deutschland.

Der Dienst verspricht gleich auf der Startseite folgendes:

  • Finden Sie unter 370.000 Ihren Gesundheitsanbieter
  • Bewerten Sie Ihren Arzt
  • Empfehlen Sie Ihren Arzt anderen Patienten
  • Nutzen Sie unsere Online Sprechstunde
  • Tauschen Sie sich mit anderen Patienten aus
  • Lassen Sie sich per SMS an Ihren Termin erinnern

Der letzete Punkt ist eine neue Funktion welche es erlaubt sich kostenlos per SMS an seinen Arzt-Termin erinnern zu lassen. Im zuge dessen sind auch die Angaben der Öffnungszeiten des jeweiligen Arztes sehr hilfreich. Leider funktionieren nur Handynummern und keine Nummern aus dem deutschen Festnetz welche SMS-fähig (Endgerät) wären.

Doch was ist verbesserungsfähig bei diesem Dienst?

Im Punkt Usability sieht es nicht schlecht aus. Ein ansprechendes Design der Webseite welches in verschiedenen Browsern gleich angezeigt wird. Leider können sich Besucher ohne Javascript nicht anmelden oder registrieren (Buttons fehlen dann). Zudem wäre ein Link auf der Startseite zum Thema “per SMS erinnern” mit anschließendem Guide (Arztsuche, entsprechendes Fenster) sinnvoll. Die Bewertung (welche auch ohne Javascript funktioniert) ist übersichtlich und einleuchtend. Leider wird man (leicht trügerisch) erst nach der ausgesprochenen Bewertung aufgefordert sich anzumelden, damit diese wirksam wird (für Besucher ohne Nutzung der Erinnerungsfunktion). Dies könnte für manche abschreckend sein. Besser wäre hier die Forderung nur einer E-Mail Adresse mit einer folgenden Bestätigungsmail zur Aktivierung der Bewertung. Angaben wie “Sie sind hier:” sind immer nützlich bei der Orientierung und sollten daher besser im oberen Teil der Seite sein und nicht ganz unten.

Verständlich ist sofort bei der Registrierung was mit meinen angegeben Daten passiert. Zum einen kann man nach der Registrierung Bewertungen tätigen, Fragen an Ärzte stellen und sich in die Community integrieren. Zum anderen wird mir versichert, dass meine Angaben nicht verkauft, vermietet und weitergegeben werden. Dies sorgt für Sicherheit und Vertrauen beim Besucher. Durch die Blockweise Darstellung der Informationen verliert man nicht so schnell den Überblick und findet sich besser zurecht.

Unverständlich sind die Navigationspunkte Alles, Ärzte und Gesundheitsberufe bei der Ansicht eines Arztes. Man verbindet diese Punkte nicht sofort mit der Suchfunktion und denkt sich, dass diese keine Funktion haben. Auch die Bewertungsfunktion und der Erfahrungsbericht sind zu verwechseln. Kein Mensch weiß, dass jeder Besucher eine kurze Bewertung (in der Ansicht) abgeben kann, und eine Bewertung über den Button ein Erfahrungsbericht (nur mit Registrierung) ist. Ebenfalls unklar ist die Gewichtung, zählt eine Klick-Bewertung soviel wie ein Erfahrungsbericht (ebenfalls Begriffstrennung, entweder Erfahrungsbericht oder ausführliche Bewertung nennen)?

Der Nutzen des Angebots ist offensichtlich und bietet eine faire Möglichkeit neben der gegenwärtigen Bewertung von Web-Shops auch mal Dienstleister im regionalen Bereich zu bewerten.

Eine Darstellung der Web-Applikation auf dem Handy konnte ich leider nicht testen, da ich keine Möglichkeit habe über mein Mobiltelefon ins Internet zu kommen. Jedoch ist die SMS-Erinnerung pünktlich eingetroffen und auch die Anmeldung zur Bewertung hat mit den Login-Daten super geklappt.

Bei der Bewertung (Erfahrungsbericht) könnte noch ein Feld hinzugefügt werden, wie oft der Besucher schon bei diesem Arzt war. Auch interessant wäre ein Widget der Erinnerungsfunktion für Ärzte, welche diese auf der eigenen Homepage einbauen könnten.

Ich hoffe, dass diese Hinweise und Tipps bei diesem neuen interessanten Portal auch zum tragen kommen.

One thought on “Ärzte bewerten mit Docinsider.de

  1. Michael Karl

    Eine ähnliche Community gibt es unter http://www.imedo.de/
    Ich finde beide schenken sich nicht unbedingt was, wobei ich die Community bei Imedoa freundlicher finde. Bei Docinsider hingegen sind mehr Ärzte gelistet, wenn ich es richtig erkenne.

    Lohnt sich vielleicht auch mal reinzuschauen.

    Beste Grüße,
    Michael

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *