Web-Anwendungen – Wortschatz, Bildbearbeitung, Konvertierung und Web-Stellwert

Zuerst zu den sinnvollen Entwicklungen. Kennen vielleicht schon viele aber der Service ist einfach super, wenn es darum geht sich einen Überblick über die Positionierung seiner Webseite im Internet zu machen: seitwert.de

Nach der Eingabe einer beliebigen Internetadresse erscheinen verschiedene Faktoren, welche zusammen einen Wert zwischen 0 und 100 bilden. Diese Faktoren bestehen aus den Eigenschaften und Suchmaschinenoptimierung der Website, den Zugriffszahlen durch Alexa, dem Listing bei mehreren Social Bookmarks, der Gewichtung bei Google und Yahoo sowie sonstigen Werten (Eintrag im DMOZ oder wie lange die Domain schon existiert).

Ein tägliches Überprüfen ist jedoch sinnlos, da die bestehenden Daten über jede Seite maximal nur einmal aktualisiert werden

convertit.jpgAuf youconvertit.com ist es Möglich eine Datei in ein artgleiches anderes Format zu konvertieren, ohne dafür ein Programm zu installieren. Hier gilt natürlich, dass man seine E-Mail Adresse abgeben muss und man keine sensiblen Dateien hochladen sollte!

Es können maximal fünf Dateien auf einmal hoch geladen werden. Eine Limitierung der Dateigröße kann ich nicht finden.

Zwei gute Produkte sind www.canoo.net und vor allem wortschatz.uni-leipzig.de welches wirklich ausführlichst ein deutsches Wort beschreibt und zerlegt.

Allein bei dem Wort Michael listet die der Wortschatz der Uni Leipzig vier ganze Seiten.

Canoo wartet dagegen mit einer besseren Vorstrukturierung der Wörter des deutschen Wortschatzes.

Auf picnik.com ist es möglich ganz einfach und unkompliziert (ohne Anmeldung) ein Foto digital zu bearbeiten. Dazu muss man nur den Flashplayer auf seinem PC installiert haben.

Es sind die Grundfunktionen wie Drehen, Ausschneiden, Verkleinern/Vergrößern, Tonwertkorrektur (mit Experten Modus und Grafen), Sättigung und Kontrast, Schärfe sowie Rote-Augen Reduktion verfügbar. Bei vielen Funktionen wird auch eine Automatisierung angeboten. Außerdem lässt sich das Bild zoomen und getätigte Aktionen können rückgängig gemacht werden. Es sind auch ein paar bekannte Filter aus Photoshop dabei. Wer mehr Filter und Funktionen möchte, kann sich durch einen Jahresbeitrag von 24,95 Dollar Zugang dazu verschaffen. Es lassen sich auch verschiedene Texte und Formen in des Bild integrieren. Auch hier ist die Großzahl der Funktionen nur Premium-Usern überlassen. Zuletzt kann man das bearbeitete Bild wieder runterladen.

Alles in allem praktisch für schnelle Bildbearbeitung, falls man mal kein Photoshop zur Hand hat.

4 thoughts on “Web-Anwendungen – Wortschatz, Bildbearbeitung, Konvertierung und Web-Stellwert

  1. Pingback: Nützliche Links für Webdesigner | Webregard – Watch the Web

  2. Pingback: builtwith.com – Aus was ist die Webseite? | Webregard – Watch the Web

  3. Pingback: Blogparade: Web 2.0 Nutzen und Wert? | Webregard – Watch the Web

  4. Pingback: Programme ohne Installation – Webdienste | Webregard – Watch the Web

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>